Skip to content

Drachenrundweg

Allgemeine Beschreibung des Syrauer Drachenrundweges

Ausgeschildert ist der Weg mit dem Drache Justus. Er hat eine Länge von 10,6 km und einen Höhenunterschied von gesamt etwa 100 m. Er verläuft auf Landstraßen und Waldwegen und ist auch als Radtour geeignet.

Hier geht's zur Karte:

http://www.muehlenviertel-vogtland.de/aktiv/wandern/drachenrundweg.html

Beginn des Weges ist meist an der Drachenhöhle. Dann wandern wir die Landstraße in Richtung Fröbersgrün. Vorbei am Haus Vogtland, unter der Eisenbahnbrücke hindurch und an wunderschön gestalteten Gärten entlang geht es ein kleines Stück bergauf. Am Ortsausgang sehen wir schon von weitem die Windmühle, zu der sich ein Abstecher lohnt.  Von dieser kleinen Anhöhe hat man einen herrlichen Blick über die vogtländische Kuppenlandschaft. Wir verlassen die Straße nach links und gehen entlang der Bahnlinie durch die Birkenallee bis nach Klein-Amerika (ehemalige Gaststätte).

Von dort entlang des Grenzweges bis zur B282, die wir überqueren. Dann geradeaus bis zur nächsten Kreuzung, auf der wir nach links einbiegen. Nach etwa 150 Meter kommen wir am kleinsten Musikinstrumentenmuseum der Welt vorbei.

Nach dem letzten Haus auf der rechten Seite endet die Straße und wir wenden uns wiederum nach links in den Wald. Jetzt geht es nur noch bergab, bis wir Syrau wieder erreichen. Unterwegs erfahren Sie Wissenswertes und Lustiges über "Drachen" verschiedenster Formen.