Skip to content

Alte Gärtnerei Syrau

Ortsübliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des
Entwurfes zum Bebauungsplan Gewerbliche Umnutzung ehemaliger Gärtnereifläche „Alte Gärtnerei Syrau“

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Rosenbach/Vogtl. hat am 16.04.2019 die eingegangenen Anregungen und Hinweise der Träger öffentlicher Belange abgewogen und in den Bebauungsplan Gewerbliche Umnutzung ehemaliger Gärtnereifläche „Alte Gärtnerei Syrau“  eingearbeitet.

Der Gemeinderat der Gemeinde Rosenbach/Vogtl. hat am 16.04.2019 in öffentlicher Sitzung für den Bebauungsplan Gewerbliche Umnutzung ehemaliger Gärtnereifläche „Alte Gärtnerei Syrau“ die erneute öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB  gebilligt und die  Beteiligung der Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Planbereich liegt im nördlichen Randbereich der Ortslage Syrau an der öffentlichen Straße „Kulturenweg“.

Die Nord- Süd- Ausdehnung des Gebietes beträgt ca. 250m, die Ost- West- Ausdehnung ca. 400m.

Mit dem Bebauungsplan wird das Ziel verfolgt, eine planungsrechtliche Voraussetzung zu schaffen, dass ein Teil der vorhandenen Gebäude und Flächen gewerblich genutzt werden kann. Für die Erschließung soll die bestehende Infrastruktur genutzt werden.

Der Entwurf des Bebauungsplanes Gewerbliche Umnutzung ehemaliger Gärtnereifläche „Alte Gärtnerei Syrau“ einschließlich Begründung und Umweltbericht und integriertem Grünordnungsplan wird in der Zeit vom 13.05.2019 bis einschließlich 17.06.2019 bei der Gemeinde Rosenbach/Vogtl., Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogtl., Zimmer 11, Bauamt, während der üblichen Dienststunden

Montag                        09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Dienstag                      09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch                      09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag                  09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag                         09.00 - 12.00 Uhr

öffentlich ausgelegt.

Gemäß § 4a Abs. 4 Satz 1 BauGB werden die Bekanntmachung der Beteiligung nach § 3 (2) BauGB und die auszulegenden Unterlagen zusätzlich auf der Internetseite der Gemeinde Rosenbach/Vogtl. unter www.rosenbach.de und auf dem Landesportal Sachsen unter www.bauleitplanung.sachsen.de veröffentlicht werden.

Bei dem Bebauungsplan ist nach UVP- Gesetz eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich.
Der Umweltbericht ist nach § 2a BauGB in der Begründung enthalten.

Es sind folgende umweltbezogen Informationen auf der Grundlage des Umweltberichts und der Stellungnahmen im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden nach §§ 3 (1) und 4 (1) BauGB sowie im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden nach §§ 3 (2) und 4 (2) BauGB verfügbar: siehe Tabelle

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich unter Gemeinde Rosenbach/Vogtl., Bauamt, Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogt. oder mündlich zur Niederschrift bei der

Gemeinde Rosenbach/Vogtl., Zimmer 11, Bauamt, Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogtl. abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahme mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Es wird darauf hingewiesen, dass verspätet abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§ 4a Abs. 6 BauGB).

 

Rosenbach/Vogtl., 17.04.2019

 

Michael Frisch
Bürgermeister

 

Begründung

Umweltbericht

Bebauungsplan