Skip to content

Ehemaliges Kartoffellagerhaus Mehltheuer

Ortsübliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfes der Ergänzungssatzung für das Gebiet des ehemaligen Kartoffellagerhauses im OT Mehltheuer

Der Gemeinderat hat in der öffentlichen Sitzung vom 05.04.2018 beschlossen, den Entwurf der Ergänzungssatzung für das Gebiet des ehemaligen Kartoffellagerhauses im OT Mehltheuer in der Fassung vom 09.03.2018 gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Wir weisen darauf hin, dass das Planverfahren im vereinfachten Verfahren gem. § 13 Abs. 2 BauGB erfolgt und eine Umweltprüfung im Sinne des § 2 Abs. 4 BauGB nicht erforderlich ist.

Der Planbereich wird begrenzt

im Norden durch die Bundesstraße B 282 – Schleizer Straße,

im Osten durch das Bahngelände der Dt. Bundesbahn und das Flurstück-Nr. 287d,

im Süden durch das Bahngelände der Dt. Bundesbahn,

im Westen durch landwirtschaftlich genutzte Flächen (Flurstücke-Nr. 303/9 und 288b).

Die Ergänzungssatzung für das Gebiet des ehemaligen Kartoffellagerhauses im OT Mehltheuer dient der rechtssicheren Festlegung der sich aus der Grenze des Bebauungszusammenhangs ergebenden Bauflächen. Sie dient der Definition des im Zusammenhang bebauten Ortsteiles unter Einbeziehung der überplanten Ergänzungsfläche in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil. Die Ergänzungssatzung dient der Sicherung der bestehenden und genehmigten gewerblichen und landwirtschaftlichen Nutzungen der Gebäude und Flächen im Geltungsbereich sowie der Errichtung und Betreibung von Gebäuden einschließlich der notwendigen Garagen und Stellplätze, die dem zentralen kommunalen Bauhof der Gemeinde dienen.

Der Entwurf der Ergänzungssatzung für das Gebiet des ehemaligen Kartoffellagerhauses im OT Mehltheuer einschließlich Begründung wird in der Zeit vom 14.05.2018 bis einschließlich 15.06.2018 in der Gemeindeverwaltung Rosenbach/Vogtl., Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogtl.,

Zimmer 11 (Bauamt) während der üblichen Dienststunden

Montag                        09.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Dienstag                      09.30 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch                      09.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00Uhr

Donnerstag                  09.30 - 12.00 und 13.00 - 16.00Uhr

Freitag                         09.30 - 12.00 Uhr

öffentlich ausgelegt.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich unter Gemeinde Rosenbach/Vogtl., Bauamt, Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogtl. oder mündlich zur Niederschrift bei der

Gemeinde Rosenbach/Vogtl.,Bauamt, Zimmer 11, Bernsgrüner Straße 18, 08539 Rosenbach/Vogtl. abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahme mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Gleichzeitig wird darauf verwiesen, dass die Bekanntmachung einschließlich der auszulegenden Unterlagen  zeitgleich auf der Internetseite der Gemeinde Rosenbach/Vogtl. unter www.rosenbach.de und auf dem Landesportal Sachsen unter www.bauleitplanung.sachsen.de veröffentlicht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass verspätet abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können (§ 4a Abs. 6 BauGB).

Rosenbach/Vogtl., den  18.04.2018                                         

______________
Achim Schulz  

(Bürgermeister)

Deckblatt       Satzung        Begründung